Industriemotoren & KFZ * Tel.: 03303 / 5067354 * Fax.: 03303 / 5098907 * DAS ORIGINAL * spezialisiert auf MAN und MWM Gasmotoren

Katalysatoren

  • HOME »
  • Katalysatoren

Oxidationskatalysatoren werden zur Abgasreinigung von Magergemischmotoren eingesetzt. Mit ihrer Hilfe können Kohlenstoffmonoxid (CO) und Formaldehyd (HCHO) reduziert werden.

Folgende Hauptreaktionen laufen ab:

  • 2 CO + O2 → 2 CO2
  • HCHO + O2 → CO2 + H2O

Wir bieten verschiedene Gehäusevarianten an. Grundsätzlich unterscheiden sich die Gehäuse nach dem Einbauort. Der Katalysator kann in die Abgasleitung eingebaut oder in den Vorkopf eines Schalldämpfers oder Wärmetauschers integriert werden. Der Vorteil der Integration besteht darin, dass das Gehäuse kostengünstiger ist.

Bei Biogasaggregaten sollten die Katalysatoren grundsätzlich so gestaltet sein, dass der Katalysator leicht zum Reinigen oder Austauschen zu entnehmen ist. Dafür eignet sich besonders das Einschubgehäuse zum Einbau in die Rohrleitung oder das in den Wärmetauschervorkopf integrierte Gehäuse. Die Revisionsöffnung ist so isoliert, dass sie einfach zugänglich ist, was eine problemlose Entnahme der Katalysatoren ermöglicht. Dadurch hat die Anlage nur kurze Stillstandszeiten.

Wir können die Oxidationskatalysatoren so auslegen, dass nicht nur die TA-Luft eingehalten wird, sondern die Werte so weit minimiert werden, dass die Voraussetzungen für den Erhalt des Formaldehydbonus gegeben sind. Auch bei komplizierten Platzverhältnissen finden wir eine speziell darauf zugeschnittene Lösung.

Auf Wunsch werden die Gehäuse heute schon so gestaltet, dass zukünftige, verschärfte Formaldehyd-Grenzwerte mit einem größeren Katalysatoreinschub eingehalten werden können.

 

EinschubgehÑuseEinschubgehäuse stellen eine kostengünstige Gehäuseform dar, die bei Oxidationskatalysatoren Anwendung finden und insbesondere für Biogasanlagen
geeignet sind.

Vorteile des Einschubgehäuses:

  • Das Einschubgehäuse kann ohne Distanzstück und ohne Flanschverbindung fest in die Rohrleitung eingeschweißt werden
  • Einfacher Ein- und Ausbau des Katalysators bei Reinigung, Motoreinstellung oder Austausch
  • Einfachere und kostengünstigere Isolierung, da nur der Deckel eine abnehmbare Isolierung benötigt
  • Aus- und Einbau ohne Hebezeug
  • innenliegender Wechselrahmen, metallisch dichtend, dadurch auch hohe Umsatzraten möglich
  • Einbau von mehreren Katalysatorenscheiben gleichzeitig, somit einfachere Nachrüstung bei erhöhten Emissionsforderungen → Formaldehydbonus
  • flexible Gestaltung der An- und Abströmungselemente

 

 

KonengehÑuseKonengehäuse werden meist dort eingesetzt, wo die örtlichen Gegebenheiten keine Möglichkeit für Einschubgehäuse oder Vorkammern zulassen.

Die Konen werden zur optimalen An- und Abströmung ausgelegt. Die Rohrleitungsanschlüsse sind üblicherweise Flanschverbindungen, sodass der gesamte Katalysator zu Wartungsarbeiten oder zum Austausch einfach gewechselt werden kann.

Grundsätzlich sind die Gehäuse in jeder Größe, mit verschiedenen Messstutzen und Befestigungselementen lieferbar.

Diese Gehäuse sind für alle Katalysatortypen geeignet und werden in Größe und Form individuell auf die Platzverhältnisse angepasst.

Die Katalysatormatrix gibt es standardmäßig in Tiefen von 90, 120 und 150 mm, andere Größen auf Anfrage.

 

 

 

EinsatzgehÑuseDiese Gehäuseform ist ähnlich wie das Zwischenflanschgehäuse eine Art Tradition auf dem deutschen Markt und wurde von MAN und Jenbacher häufig verwendet.

Der Katalysator wird in den Schalldämpferkörper oder den Wärmetauscher direkt eingesetzt und dort durch Schraubenverbindung an einem Innenboden fixiert. Ein seitliches Mannloch oder ein stirnseitiger Deckel ermöglicht den Ein- und Ausbau des Katalysators.

Durch die Fixierung entsteht kein Abgasschlupf und somit ist diese Version für alle Typen geeignet, speziell die 3-Wege-Katalysatoren. Die Katalysatormatrix kann in jedem Durchmesser und in den standardmäßigen Tiefen von 90, 120 und 150 mm geliefert werden, andere Tiefen auf Anfrage.

Bei dieser Version braucht man kein zusätzliches Gehäuse und keine zusätzliche Isolierung.

Zu Zwecken der Ersatzlieferung führen wir diese Gehäuseversion weiterhin in unserem Programm. Andere Gehäuseformen bieten jedoch entschieden mehr Vorteile.

 

 

 

ZwischenflanschgehÑuseDiese Gehäuseform ist eine Art Tradition auf dem deutschen Markt. Der Katalysator wird zwischen zwei Flanschringen und einen speziell gefertigten Vorkopf vor dem eigentlichen Schalldämpfer bzw. Abgaswärmetauscher verschraubt. Durch die Fixierung zwischen 2 Flanschen entsteht kein Abgasschlupf. Die Katalysatormatrix kann in jedem Durchmesser und in den standardmäßigen Tiefen von 90, 120 und 150 mm geliefert werden, andere Tiefen auf Anfrage.

Zum Ein- und Ausbau bei Wartungsarbeiten oder Austausch des Katalysators muss lediglich die Flanschverbindung gelöst werden.

Zu Zwecken der Ersatzlieferung führen wir diese Gehäuseversion weiterhin in unserem Programm. Andere Gehäuseformen bieten jedoch entschieden mehr Vorteile.

 

 

 

 

Kat mit DruckbuegelnBügelkatalysatoren sind eine kostengünstige Möglichkeit, einen Katalysator in den Vorkopf eines Wärmetauschers oder Schalldämpfers einzubauen.

Durch die eigene Herstellung der Katalysatormatrix aus hochwertigen Metallträgerfolien können wir passgenau, auf die jeweilige Vorkammer abgestimmt, den Katalysator auslegen. Die Katalysatormatrix ist in Tiefen von 90, 120 und 150 mm lieferbar.

Vorkopf- und Katalysatordurchmesser werden aufeinander abgestimmt.

Im Vorkopf werden keine weiteren Dichtungselemente benötigt. Zur Fixierung in der Vorkammer sorgen die am Katalysator angeschweißten Druckbügel.
Hierdurch kann der Katalysator zur Reinigung des Wärmetauschers dann einfach herausgezogen werden.

Diese Variante eignet sich hauptsächlich für Oxidationskatalysatoren, insbesondere bei deren Einsatz in Biogasanlagen.

PAGETOP
Copyright © MTP Ersatzteile 24 UG * DAS ORIGINAL* Gasmotoren Gewerbestraße 12*16540 Hohen Neuendorf*www.mtp-ersatzteile24.de
Alle Preise sind netto, zzgl. der gesetzlich geltenden MwSt. und zzgl. von Transport, Fracht und Verpackungskosten. Die Lieferungen erfolgen ausschließlich an Geschäftskunden.